Wismec Reuleaux RX200 Test

  • Wismec Reuleaux RX200 Test
  • Wismec Reuleaux RX200 Test
  • Wismec Reuleaux RX200 Test
9.7 Testergebnis
Wismec Reuleaux RX200

€64,95

OPTIK
10
AKKULEISTUNG
10
VERARBEITUNG
9
CHIPSATZ
9.9
PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS
10
PROS
  • Sehr solide Verbaut
  • Einzigartiges Design
  • Hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Upgradefähige Firmware
CONS
  • Gewicht etwas schwer

Wismec Reuleaux RX200


Wismec Reuleaux RX 200 Testbericht

Der Wismec Reuleaux erschien ursprünglich mit dem heiß begehrten DNA 200 Chipsatz von Evolv und war zu diesem Zeitpunkt eine der ersten Mods auf dem Markt, die diesen Chipsatz nutzte. Der DNA 200 gilt als fortgeschrittenster Chip für Mods und E-Zigaretten mit Temperaturmodus und erreicht Leistungs- und Effektivitätswerte die ihn in den Chipsatz-Rankings an die Spitze katapultieren. Diese Qualität kommt allerdings auch mit einem dementsprechend heftigen Preis (momentan ca. 150 Euro), was viele Dampffreunde von einem Kauf erstmal abgehalten hat. Nun bietet Wismec endlich eine preiswerte Alternative mit dem Reuleaux RX200 an, der mit dem originalen Reuleaux DNA200 nahezu komplett identisch ist mit Ausnahme des Chipsatzes. Um den Reuleaux erschwinglicher zu machen haben die Entwickler den teuren DNA200 Chip durch einen RX200 Chip ersetzt, welcher laut Hersteller sehr nahe an die Leistung des DNA200 herankommen soll. Ob dem wirklich so ist und wie sich diese E Zigarette im Praxistest schlägt zeigen wir euch heute.

Jetzt Informieren!

Wismec Reuleaux RX200

Der Wismex Reuleaux RX200 in der Nahaufnahme

Wismec Reuleaux RX200 Test: Verarbeitung und technische Daten

Der Reuleaux RX200 ist abgesehen vom Chipsatz absolut identisch mit dem originalen Reuleaux DNA200. Die Verarbeitungsqualität dieser E Zigarette ist dementsprechend hervorragend und lässt keine Wünsche offen. Das Gehäuse macht einen äußerst robusten Eindruck und alles sitzt fest an seinem Platz. Die einzigartige Sechseck-Form des Reuleaux sieht zwar auf den ersten Blick etwas unkomfortabel aus aber liegt erstaunlich gut in der Hand und ist nicht nur optisch ansprechend sondern bietet auch tollen Halt. Auch im Inneren dieser Mod gibt es sehr viel Positives zu berichten. Betrieben von gleich drei 18650er Akkus schafft der Reuleaux eine Maximalleistung von 200W und im Temperaturmodus bis zu 315°C bei Widerständen von bis zu 0.05 Ohm.

Mit der Möglichkeit für regelmäßige Firmware Updates ist die Leistungsgrenze dieser E-Zigarette noch lange nicht erreicht. Der als Ersatz für den teuren DNA200 eingebaute RX200 Chip wurde von Wismec in Zusammenarbeit mit Joyetech entwickelt und kommt, wenn man den Messwerten glauben darf, nahe genug an den DNA200 in Sachen Leistung heran um den Unterschied in der Praxis fast nicht spürbar zu machen. Bevor wir jetzt mit den Messwerten zu sehr ins Detail gehen probieren wir den Wismec Reuleaux RX200 aber doch lieber gleich in der Praxis aus.

Wismec Reuleaux RX200 Test: Geschmack und Dampfentwicklung

Wir haben den Reuleaux RX200 sowohl im Wattmodus als auch im Temperaturmodus getestet und hatten keinerlei Beanstandungen festzustellen. Im Temperaturmodus lief die E Zigarette sehr genau und konstant ohne jegliche Schwankungen oder Probleme und selbst bei sehr hohen Einstellungen wurde das Gehäuse nicht zu warm und war insgesamt sehr leicht zu dampfen.

Um den Geschmack und die Dampfentwicklung zu bewerten haben wir uns am Reuleaux DNA200 orientiert und müssen zugeben, dass der Qualitätsunterschied dennoch Fall spürbar ist. Das Dampfen mit dem Reuleaux RX200 war trotzdem super und besonders mit unserem TFV4 Sub-Ohm Tank war die Dampfentwicklung klasse, allerdings ist der Reuleaux DNA200 leistungsmäßig einfach 10-15% besser. Es soll an dieser Stelle noch erwähnt sein, dass die Firmware Updates wirklich einen Unterschied machen und ihr deshalb nach dem Kauf schnellstmöglich auf die neueste Firmware updaten solltet, um das Beste aus der E-Zigarette herauszuholen.

Wismec Reuleaux RX200 Farben

Verschiedene Farbkombinationen machen den Reuleaux RX200 besonders ansprechend

Das Urteil

Die „Sparversion“ des Wismec Reuleaux ist den Entwicklern insgesamt sehr gut gelungen. Es freut uns zu sehen, dass trotz dem deutlich günstigeren Preises die Verarbeitungsqualität auf demselben Niveau ist wie beim teureren Reuleaux DNA200. Die Mod ist damit zwar sehr robust aber leider auch eine der schwersten E-Zigaretten selbst unter den 200W E-Zigaretten, was manche vielleicht stören könnte. Ausgestattet mit drei Akkus, bis zu 200 Watt Leistung und einem sehr akkuraten Temperaturmodus bietet der Reuleaux RX200 alles, was man für den Alltagsgebrauch von einer E-Zigarette erwarten kann und mit stets aktueller Firmware ist diese E-Zigarette immer auf dem neuesten Stand und leistet noch mehr als die offiziellen Herstellerangaben versprechen.

Im Praxistest hatten wir nichts zu meckern, die Leistung war bei verschiedensten Einstellungen stets super und sehr konstant, kann aber wie erwartet nicht mit dem DNA200 Chipsatz mithalten, dieser ist einfach noch einen Tick besser. Ob der Unterschied allerdings den dreifachen Preis rechtfertigt bleibt fraglich, wir würden den teuren Reuleaux DNA200 wirklich nur absoluten Fanatikern empfehlen. Für den Alltagsgebrauch der meisten Dampfer ist der Reuleaux RX200 generell sehr gut und bietet bei einem Preis von lediglich 49,95 Euro ein ideales Preis-Leistungs-Verhältnis.

Jetzt Informieren!

Pro:

  • sehr solide Verbaut
  • einzigartiges Design
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Upgradefähige Firmware

 

Kontra:

  • Gewicht etwas schwerer

wismec-reuleaux-rx200
Jetzt Informieren!

Artikel gefallen?

Wir senden Ihnen max. 1 x Monat unseren Newsletter mit den neuesten Angeboten und E Zigaretten Tests

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Login/Register access is temporary disabled

Send this to friend