Joyetech eGrip II 80W Test

8.8 Testergebnis
Joyetech eGrip II 80W

€ 62,90

OPTIK
9.4
AKKULEISTUNG
6.5
TANK
9.1
VERDAMPFER
9.5
PREIS-LEISTUNGS-VERHÄLTNIS
9.5
PROS
  • Sehr praktisches und elegantes Design
  • Unterstützt neue Notch Coil Technologie
  • All-in-one E Zigarette umrüstbar mit 510er Gewinde
CONS
  • Mangelnde Akkukapazität
Joyetech eGrip II 80W

Der eGrip II 80W von Joyetech ist deren neueste auf dem Markt erhältliche all-in-one E Zigarette. Der ursprüngliche eGrip hatte uns schon mit seinem tollen Design und praktischer Bedienung überzeugt, war aber leider mit einer maximalen Leistung von nur 30W mehr ein Spielzeug als eine ernstzunehmende E Zigarette. Der eGrip II macht mit seinen 80W auf dem Papier einen deutlich besseren Eindruck. Diese E Zigarette verwendet denselben Chipsatz wie der eVic VTC 80W und die aktuellste V4.03 Firmware, diese ist natürlich über den PC mit Hilfe des mini USB Ports stets aktualisierbar. Eine all-in-one E Zigarette basierend auf dem Akkuträger des Joyetech Cuboid Mini und Joyetech’s Cubis Atomizer – was kann daran schon schlecht sein? Wir haben die eGrip II 80W E Zigarette in der Praxis unter die Lupe genommen.

Joyetech eGrip II 80W Full Kit: Verarbeitung und technische Daten

 
joyetech Egrip 2 80W

Joyetech Egrip 2 80W

Das Design des eGrip II E Zigaretten Kits ist äußerst praktisch und sehr elegant. Display, Bedienungstasten, Tankfenster usw. waren alle ideal platziert und machten die Bedienung der E Zigarette sehr angenehm. Eine äußerlich sehr attraktive und solide gebaute E Zigarette.

Technisch ist der Joyetech eGrip II absolut auf dem neuesten Stand. Wie man von einem Gerät dieser Serie erwartet sind variabler Watt- und variabler Temperaturmodus sowie ein Überbrückungsmodus verfügbar. Der variable Temperaturmodus kann mit Nickel, Titan und Edelstahlcoils verwendet werden. Der im E Zigaretten Full Kit integrierte Cubis Atomizer unterstützt außerdem die Verwendung der neuen und viel gelobten Notch Coil, welche durch eine größere Oberfläche ein neues Level an Dampfentwicklung der E Zigarette erreicht. Im Lieferumfang sind bereits eine 0.25 Ohm Notch Coil sowie eine SS316 0.5 Ohm Coil und eine 1.5 Ohm Clapton Coil enthalten.

Bonuspunkte sammelt Joyetech mit einem beigelegten Atomizer-Adapter. Mit Hilfe dessen kann der Akkuträger zu einem 510er Gewinde umgerüstet werden und macht aus dem praktischen all-in-one Gerät einen soliden Akkuträger mit tollem Design der für alle handelsüblichen Atomizer mit 510er Gewinde kompatibel ist. Ein netter Zug von Joyetech um mehr Nutzen aus dieser E Zigarette ziehen zu können.

Was wir bei allem Lob dennoch stark negativ ansehen ist die Akkukapazität. Der fest verbaute Akku hat eine Kapazität von lediglich 2100mAh und ist für die Leistung dieser E Zigarette leider nicht ausreichend. Wir haben den eGrip II zu Testzwecken mit 80W gedampft und mussten feststellen, dass ein 100% voll geladener Akku bei dieser Leistung nur etwa zwei Stunden durchhält.

authentic-joyetech-egrip-ii-kit-golden-stainless-steel-35ml-2100mah-180w-standard-kit

Joyetech eGrip II 80W E Zigarette Kit: Geschmack und Dampfentwicklung

Geschmacklich hatten wir beim Dampfen mit der eGrip II E Zigarette nichts zu beanstanden. Die Dampfleistung war nicht außergewöhnlich spektakulär oder deutlich besser als die von vergleichbaren Konkurrenzprodukten, aber für eine E Zigarette dieser Größe und in diesem Preissegment absolut in Ordnung. Als große Fans der neuen Notch Coil haben wir den Joyetech eGrip II natürlich als erstes mit der 0.25 Ohm Notch Coil bei mittlerer Wattstufe gestartet und fanden die Dampfentwicklung etwa auf gleichem Level mit der Joyetech’s Cuboid Mini 80W E Zigarette (ebenfalls mit 0.25 Ohm Notch Coil), welchen wir erst kürzlich für euch getestet hatten.

Falls Ihr den Test zum Cuboid Mini noch nicht gelesen habt, soll damit gesagt sein: die Dampfentwicklung ist hervorragend und macht alle Dampfer, die auf große Dampfwolken stehen, auf jeden Fall glücklich. Die außerdem im Paket enthaltene Clapton Coil und Edelstahlcoil lieferten ebenfalls einen sehr angenehmen Geschmack aber hatten gegen die Leistung der neuen Notch Coil Technologie nicht wirklich Chance.

Fazit

Eine leistungsstärkere Version des originalen Joyetech eGrip mit dem eVic VTC Mini Chipsatz und basierend auf dem Akkuträger des Cuboid Mini 80W – das hört sich erstmal sehr vielversprechend an. Wenn man diese E Zigarette dann noch mit einem soliden Atomizer zu einem all-in-one Paket verbindet und dem Ganzen eine dieser genialen Notch Coils beilegt ergibt sich damit ein sehr interessantes Kit, das mit Sicherheit viele Kunden ansprechen wird.

Das Design der eGrip II E Zigarette ist ideal ausgelegt und macht die Bedienung sehr komfortabel. Der Atomizer-Adapter gibt euch mehr Flexibilität und macht den Akkuträger auch mit allen 510er Gewinde Atomizern kompatibel. Gewarnt sein soll allerdings trotzdem vor der mangelnden Akkukapazität, was die E Zigarette bei all ihren Stärken für uns zu einem No-go macht. Bei 80W macht der Akku schon nach einer Stunde schlapp, das ist deutlich zu wenig für den Alltagsbedarf vieler Dampfer. Sollte dies kein Problem für euch sein, dann ist dieses Komplettpaket für einen Preis von momentan nur rund 45 EUR im Vorverkauf ein fairer Deal. Für alle Dampfer die sich auf die Einsatzbereitschaft Ihrer E Zigarette im hektischen Alltag verlassen wollen und nicht dauerhaft Steckdosen jagen können raten wir stattdessen einen Blick auf die Joyetech Cuboid Mini 80W E Zigarette zu werfen.

Jetzt Informieren!

Artikel gefallen?

Wir senden Ihnen max. 1 x Monat unseren Newsletter mit den neuesten Angeboten und E Zigaretten Tests

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Login/Register access is temporary disabled

Send this to friend