Riccardo E Zigarette Test

  • Riccardo E Zigarette Test
  • Riccardo E Zigarette Test
  • Riccardo E Zigarette Test
  • Riccardo E Zigarette Test
9 Testergebnis
Ricardo E Zigarette Test

€19,95

PROS
  • Ausreichend lange haltender Tank
  • Sehr einfach zu handhaben
  • Riesige Auswahl an E-Liquids
Riccardo E Zigarette

Im Riccardo E Zigarette Test werfen wir einen genaueren Blick auf einen der größten deutschen E Zigarette Shops. Riccardo ist ein Hersteller von eigenen E-Zigaretten sowie Anbieter von anderen Herstellern. In diesem Artikel wollen wir insbesondere auf das Produkt Riccardo eGo Viper eingehen.

Jetzt Informieren!

Riccardo E Zigarette Test: Hersteller und Anbieter

Riccardo hat etliche E Liquids in den unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Diese lassen sich grob in die Kategorien Früchte, Getränke, Süßigkeiten, Kräuter, Gewürze, Tabak sowie Frische einteilen. Das Premium Liquid von Riccardo ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Wer möchte, kann sich eines der Probiersets zulegen, um einmal verschiedene Geschmäcker einfach so auszuprobieren oder um dabei das für sich am besten passende zu finden. Alle Geschmäcker hier einzeln aufzulisten, würde den Rahmen des Tests sprengen.

riccardo-e-zigaretteDie Riccardo E-Zigarette Liquids sind in vielen verschiedenen Nikotinstärken erhältlich – wahlweise nikotinfrei oder mit 6, 11 sowie 24 mg. Diese Vielfalt ist nicht selbstverständlich, selbst sehr gute und bekannte E-Liquids gibt es oft nur in ein oder zwei Stärken. Mit der Auswahl von Geschmäckern und Stärken wird man mit Riccardo mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit genau sein passendes Liquid finden. Zudem sind die E-Liquids in Deutschland hergestellt, was eine Top-Qualität sicherstellt.

Riccardo selbst bietet nur ein E Zigarette Starterset für Anfänger an. Es gibt jedoch etliche weitere E-Zigaretten-Sets wie zum Beispiel von Joyetech, die ebenfalls im Shop verkauft werden. Laut Riccardo ist die Einweg-E-Zigarette besonders an Umsteiger gerichtet, die nach dem normalen Rauchen ja ebenfalls ihre Zigarette wegwerfen. Um sich leichter daran zu gewöhnen, ähnelt diese Einweg-E-Zigaretten äußerlich einer normalen Zigarette. Neben kompletten E Zigarette Sets und den unzähligen Liquids kann man bei Riccardo auch Clearomizer erwerben.

Riccardo legt großen Wert auf eine transparente Kundenbindung: Eine Hotline, über die Fragen zum Hersteller oder seinen Produkten, der Produktion und den Bauteilen bis hin zu ganz allgemeinen Fragen übers Dampfen beantwortet werden, gibt es ebenso wie einen Kontakt per E-Mail. Während der normalen Arbeitszeit werden diese E-Mails laut eigener Angabe innerhalb von ein bis zwei Stunden beantwortet.

riccardo-e-liquidFür Sparfüchse gibt es ebenfalls einiges zu wissen: Wer sich einen kostenlosen Account anlegt, bekommt auf jede Bestellung 5% – bei der ersten sind es sogar 10%. Außerdem entfallen die Versandkosten bei Riccardo ab einem Warenwert von 50€.

Riccardo E Zigarette eGo Viper Test: Verarbeitung und technische Daten

Beim Auspacken des eGo Viper Startersets fällt sofort auf, dass das Zubehör und das Produkt gut sortiert sind. In der Verpackung gibt es einen Sicherheitscode, um die Echtheit des Produkt zu verifizieren. Dieser Code ist versteckt und muss mit einer Münze oder Ähnlichem aufgerubbelt werden. Auf der Homepage von Joyetech wird dieser Code dann eingegeben, woraufhin die Echtheit des Produkts bestätigt wird. Eine gefälschte E-Zigarette lässt sich hieran also einfach erkennen. Um dem vorzubeugen, empfehlen wir immer wieder, nur E-Zigaretten direkt von vertrauenswürdigen Anbietern zu kaufen.

Riccardo E Zigarette AkkuDie eGo Viper selbst ist jedoch wahrlich eines der Highlights von Riccardo. Das schlichte aber intelligente Design überzeugt ab der ersten Minute. Sie liegt super in der Hand und man merkt der E-Zigarette die gute Verarbeitung sofort an. Das ist kein Wunder – denn die einzelnen Bauteile sind von Joyetech hergestellt, einer hoch angesehenen E Zigaretten Marke.

Die Bauteile dieser E-Zigarette nutzen sich wegen der hohen Qualität weniger schnell ab als die von E-Zigaretten vergangener Generationen. Wo der Verschleiß dort noch relativ hoch war, hat die eGo Viper dieses Problem weitestgehend hinter sich gelassen.

Der Akku liefert mit einer vollen Ladung 1000 mAh, was für eine E-Zigarette dieser geringen Größe eine beachtliche Leistung ist. Die meisten anderen Geräte dieser Größe liefern weniger. Beim Testen der E Zigarette konnten wir keine Probleme beim Laden oder Benutzen feststellen. Vor allem die lange Nutzungsdauer überzeugte uns hierbei. Mit einer Ladung sollte man einen Tag mit Leichtigkeit überstehen, sofern man die E-Zigarette nicht pausenlos benutzt. Eine Sache noch: Die eGo Viper schaltet sich nach einiger Zeit automatisch ab, um den Akku nicht weiter zu belasten. Dies hilft dabei, dass man sie den ganzen Tag über ohne erneutes Aufladen benutzen kann. Geladen wird übrigens wie üblich über ein USB-Kabel oder Netzstecker. Beides wird mitgeliefert.

Zum eGo Viper E Zigarette Starterset gehören außerdem noch zwei Verdampfer vom Typ A sowie fünf wieder befüllbare Tanks desselben Typs. Diese fassen die standardmäßige Menge von 1,6 ml, was im Gebrauch ca. 20-30 Zigaretten entspricht. Für einen mittelstarken Raucher also etwas mehr als ein Päckchen am Tag.

In der Verpackung der eGo Viper befindet sich auch eine kurze Bedienungsanleitung. Diese wird eventuell überhaupt nicht benötigt, da die eGo-T wirklich sehr einfach zu handhaben ist.

Riccardo E Zigarette eGo Viper Test: Geschmack und Dampfentwicklung

Durch das übliche fünfmalige Drücken der Feuertaste wird die eGo Viper an- und ausgeschaltet.

Die eGo Viper gehört zu einer neueren Generation von E-Zigaretten, die das alte Problem der zu geringen Dampfentwicklung hinter sich gelassen hat. Bei diesem Produkt ist der erzeugte Dampf beeindruckend voluminös und warm. Durch die direkte Zuführung des E-Liquids schmeckt der Dampf außerdem viel reiner und „originaler“, als es anders der Fall wäre. Durch die langen Dochte, die dazu beitragen, dass nichts durchsickern oder anbrennen kann, wird das Liquid dem Clearomizer optimal zugeführt. Insgesamt kommen der dichte Dampf und der intensive Geschmack sehr gut zur Geltung.

Fazit Riccardo E Zigarette

Da die Riccardo E-Zigarette besonders einfach zu handhaben ist, ist sie äußert empfehlenswert für Einsteiger. Auch erfahrene Dampfer werden daran ihre Freude haben, speziell wenn sie unterwegs sind. Durch die schlichte, aber sehr gute Verarbeitung ist die E-Zigarette ideal für Raucher, die aufs Dampfen umsteigen wollen. Der lang ausdauernde Akku macht sie zu einem optimalen Gerät für unterwegs. Insgesamt gibt es also eine warme Empfehlung von uns für dieses Gerät!

Jetzt Informieren!

Artikel gefallen?

Wir senden Ihnen max. 1 x Monat unseren Newsletter mit den neuesten Angeboten und E Zigaretten Tests

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Login/Register access is temporary disabled

Send this to friend