Raucherentwöhnung: Mit dem Rauchen aufhören – Gute Tipps!

In diesem Beitrag möchten wir euch einige gute Tipps zur Raucherentwöhnung geben. Mit dem Rauchen aufzuhören ist vor allem für Gewohnheitsraucher keine einfache Sache. Vielen Rauchern fällt die Raucherentwöhnung ziemlich schwer, andere wiederum schaffen es von heute auf morgen auf den Tabakkonsum zu verzichten. Das bedeutet also, dass es jeder auf individuelle Art und Weise versucht und schafft, sich das Rauchen abzugewöhnen. Diese Vorgehensweise sollte deshalb jeder für sich selbst herausfinden.

Grundsätzlich ist jedoch festzustellen, dass bei der Raucherentwöhnung die Motivation und die Willenskraft auf höchstem Niveau sein sollte. Es gibt nämlich ein Unterschied zwischen dem „Möchten“ und dem wirklich „Wollen“. Ein anderer Punkt ist, dass die Nikotinsucht durch Eigenwille bekämpft werden sollte und nicht durch Fremdeinfluss bzw. Druck anderer.

 

10 gute Tipps zur Raucherentwöhnung

 

  • Tipp 1: Motivation aufbauen und Willenskraft stärken
    Ein Rauchstopp ohne Motivation und Willenskraft ist nicht vorstellbar. Führe dir jedesmal, wenn dein Körper das Rauchbedürfnis hat, die Vorteile eines Nichtraucher-Lebens vor Augen und die Gründe, die dich dazu bewegten, mit dem Rauchen aufzuhören.

 

  • Tipp 2: Stress vermeiden                                                                                                       Grundsätzlich ist es so, dass Raucher in Stresssituationen eher zur Zigarette greifen als sonst. Deshalb empfiehlt es sich für die Raucherentwöhnung eine ruhigere Phase auszusuchen.

 

  • Tipp 3: Ablenken
    Je mehr du dich ablenkst, indem du beispielsweise etwas unternimmst, desto weniger denkst du daran, eine Zigarette anzuzünden. Versuche jedoch Orte, wo viel geraucht wird, zu vermeiden.

 

  • Tipp 4: Sport treiben
    Der Sport bietet dir eine gute Möglichkeit dich abzulenken und dabei noch etwas gutes für deinen Körper zu tun. Als Nichtraucher atmest du jetzt viel besser und hast wieder Spaß an sportlichen Aktivitäten.

 

  • Tipp 5: Ernährung umstellen                                                                                                                     Der plötzliche Rauchstopp kann ganz schnell Appetit entwickeln. Deshalb ist es wichtig auf die Ernährung Rücksicht zu nehmen. Versuche statt fetthaltigen und zuckerreichen Nahrungsmitteln, mehr Obst und Gemüse zu konsumieren. Regelmäßiges Sport wird dir dabei helfen ungewollte Gewichtszunahmen zu vermeiden.

 

  • Tipp 6 : Raucherutensilien wegräumen                                                                                         Verstecke alle Raucherutensilien, die du zuhause hast und die dich an deinen Zigarettenkonsum erinnern.

 

  • Tipp 7: Finanziellen Gewinn bewusst machen                                                                               Nichtraucher zu werden bedeutet finanzielle Entlastung und das solltest du dir bewusst machen. Beispielsweise kannst du das Geld, was du eigentlich für die Zigaretten ausgegeben hättest, täglich in eine Spardose tun und am Monatsende zusammenrechnen. Du wirst dich wundern, wieviel Geld du als Nichtraucher sparst und das wird dich motivieren Nichtraucher zu bleiben.

 

  • Tipp 8: Gönn dir etwas                                                                                                                            Mit dem ersparten Geld könntest du dir zum Beispiel neue Kleider kaufen, ein Urlaub machen oder andere schöne Dinge tun, die vorher nicht möglich waren. Um dein Selbstwertgefühl zu steigern solltest du dich belohnen.

 

  • Tipp 9: Sag allen bescheid                                                                                                                      Teile jedem mit, dass du vor hast, mit dem Rauchen aufzuhören, sodass jeder Rücksicht auf dich nimmt und dich dabei unterstützt. Du könntest beispielsweise mit denjenigen, die nicht dran glauben, dass du es schaffst, Wetten abschließen. Dadurch wirst du bei jeder Zigarette, die du ablehnst, stärker, selbstbewusster und zeigst Durchhaltevermögen.

 

  • Tipp 10: Niemals entmutigen lassen                                                                                                     Mache dir immer wieder bewusst, dass du für diesen Kampf gegen deine Nikotinsucht am Ende belohnt wirst und lass dich niemals entmutigen, auch wenn es zu einem Rückfall kommen sollte.
Artikel gefallen?

Wir senden Ihnen max. 1 x Monat unseren Newsletter mit den neuesten Angeboten und E Zigaretten Tests

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Login/Register access is temporary disabled

Send this to friend