Kangertech EVOD 2 im Test

Optik:
Das Produkt ist transportsicher verpackt und wird in einer elegant aussehenden Verpackung geliefert. Öffnet man die Verpackung, dann befindet sich die Bedienungsanleitung ganz oben und darunter zwei mal die EVOD 2 E-Zigarette in einer Plastikhülle. Unter den E-Zigaretten befindet sich das Netzteil sowie die fünf Ersatzverdampferköpfe. In der Hand fühlt es sich sehr sanft und weich an. Der Grund für dieses feine Gefühl in der Hand ist die leicht gummierte Beschichtung der E-Zigarette.

Das EVOD 2 ist in unterschiedlichen (lebendigen) Farben erhältlich. Wer Wert auf das Aussehen legt, dem wird das Produkt sehr gefallen. Des Weiteren ist das EVOD 2 etwa 5mm länger als sein Vorgänger EVOD 1. Ein weiterer Unterschied zum Vorgängermodell ist, dass sich das Mundstück aus Edelstahl auswechseln lässt.

 

Akkuleistung:
Der Akku wird mit einer 5 Klickschaltung aktiviert. An dem Akku (650 mAh & 3,7 Volt) hat sich im Vergleich zum Vorgängermodell nichts verändert. Die Ladezeit betrug bei unserem Test ca. 3 Stunden und hatte bei Dauerbetrieb eine Akkuleistung von ca. 6 Stunden. Als Dauerdampfer kommt man mit den zwei Akkus ganz gut über den Tag. Während der eine Akku aufgeladen wird, kann man mit dem anderen Akku gemütlich weiter dampfen.

Im Vergleich zu seinem Vorgängermodell verbraucht der Akku aber mehr Energie, da beim EVOD 2 ein BDC-Verdampfer eingebaut ist. Dazu später mehr.

 

Tank:
Das EVOD 2 ist ein Kunststofftank bestehend aus zwei Sichtfenstern, um den Liquidstand sehen zu können. Mit 1,5 ml Tankvolumen ist das Produkt für einen durchschnittlichen Gebrauch völlig ausreichend. Die Befüllung des Tanks erfolgt einfach & schnell. Dafür muss der Tank erstmal in eine Schräglage gebracht werden. Anschließend muss die Liquidflasche so nah wie möglich am Rand angesetzt werden, um den Tank mit Liquid zu befüllen.

Wichtiger Hinweis: Wenn der Verdampfer neu ist, dann wird nach der Befüllung des Tanks empfohlen ca. 5 Minuten die E-Zigarette ruhen zu lassen. Die Zeit wird benötigt, damit die Glasfaserzipfel im Verdampfer das Liquid richtig einziehen können.

 

Verdampfer:
Wie bereits im Abschnitt Akku erwähnt, entzieht das neue EVOD 2 mehr Energie als sein Vorgänger. Beim Kangertech EVOD 2 ist kein Bottom-Single-Coil Verdampfer wie bei seinem Vorgänger eingebaut, sondern ein BDC (Bottom-Dual-Coil) Verdampfer. Dies bedeutet, dass der Verdampferkopf unten eingebaut ist und aus zwei Heizwendeln besteht. Das sorgt natürlich für mehr Dampf und höheres Geschmacksvolumen.

 

Preis-Leistungs-Verhältnis:
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für das komplette Set nicht zu toppen!

 

Fazit zu Kangertech EVOD 2 Starterset

Im Test hat das Produkt uns in vielen Punkten sehr überzeugt. Besonders hervorzuheben ist die erstklassige Dampfentwicklung dieser E-Zigarette. Der Verdampfer produziert eine Menge Dampf und lässt die Aromen sehr gut zur Entfaltung kommen. Aufgrund der einfachen Handhabung, dem schicken Design sowie dem günstigen Preis für das komplette Set, ist das EVOD 2 sehr empfehlenswert.

kanger-evod-2-img2Das Kangertech EVOD 2 Starterset enthält im Lieferumfang:

  • 2 x Kangertech EVOD 2 Verdampfer (BDCC)
  • 5 x Ersatzverdampferköpfe (1,5 Ohm)
  • 2 x Akku mit jeweils 650 mAh
  • 1 x Steckdosenadapter mit USB-Buchse
  • 1 x Ladegerät mit USB-Anschluss
  • 1 x Bedienungsanleitung

 

[su_button url=“http://gute-e-zigarette-kaufen.com/kanger-evod2-1″ target=“blank“ style=“soft“ color=“#ffffff“ rel=“nofollow“]Hier Informieren[/su_button]

 

Login/Register access is temporary disabled

Send this to friend